Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Gesundheit trinken – Fair gehandelt

Hier sind sie nun, die neuen ayurvedischen Tees von einem Startup aus Bad Neuenahr. Die Kräuter stammen aus Nepal und werden von Hand gepflückt, dabei wird natürlich auf die Natur und die Menschen geachtet, denn Fair Trade ist gerade hier besonders wichtig. Die Energie des Anbaus und des Pflückens geht schließlich in die Kräuter über, daher ist es unbedingt wichtig, darauf zu achten. Wie soll der Tee sonst helfen?

Um die Tees richtig anwenden zu können, solltest du vorher einen Test machen, welcher Ayurveda-Grundtyp du bist und welcher Tee dich entsprechend wieder ins Gleichgewicht bringt. Wenn du das bisher nicht weißt, nimm dir ein bisschen Zeit, ca. 15 Minuten, und finde mit Hilfe dieses Tests heraus, welcher Typ du bist und welcher Tee dir hilft: www.ayurveda-typ-test.de

Die Tees sind in einer wiederverwendbaren Blechdose zu 100g abgepackt, damit du auch lange etwas davon hast. Sie sind von Hand beklebt, mit einem Strasssteinchen versehen und wenn du sie verschenken möchtest, kannst du auch einen Deckelaufsatz in Form des Sternzeichens des Beschenkten bekommen.

Damit wir noch mehr Gutes in die Welt bringen, werden 10% des Erlöses an die Deutsche Kinderkrebs-Stiftung, SOS-Kinderdorf und den Verein Kinderrechte Afrika gespendet (jeweils zu einem Drittel). Du hilfst also nicht nur dir, sondern auch denen, die sich am wenigsten wehren können – den Kindern unserer Welt.

Wenn du erst mal probieren möchtest, ist das natürlich auch möglich. Ich habe von allen Sorten auch Proben hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.