Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Cordcutting/Fasertrennung

Cords bilden sich

Beim Cordcutting werden Verbindungen (cords) zu anderen Personen getrennt, wenn sie uns schaden. Von Zeit zu Zeit sollte man das mal durchführen, gerade wenn man viel mit anderen Menschen zu tun hat. Nicht alle Gespräche gehen positiv für beide Parteien aus, die offen bleibenden Verbindungen kosten alle ein bisschen Energie, die dir selbst dann für den Alltag fehlt.

Die Personen müssen das auch nicht unbedingt böse meinen. Es geht einfach nur darum, wenn du mit jemandem ein Gespräch beginnst und es für einen der Beteiligten nicht so endet, wie er/sie es erwartet, bleibt ein kleiner Energiekanal offen, worüber ständig Energie fließt. Mit der Zeit sammelt sich da eine Menge an und du hast weniger Kraft für dich.

Das Abtrennen selbst ist ein kurzer Prozess von ca. 10-15 Minuten, wirkt aber sehr kraftvoll. Du solltest dir anschließend ein paar Stunden Ruhe gönnen.

Mehr Infos findest du in meinem Wiki-Beitrag „Cordcutting“.

Einen Termin kannst du hier vereinbaren: Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.