Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aufgestiegene Meister

Ich habe ja erwähnt, dass die Seele nach ihrem Ableben von einem Lehrer in Empfang genommen wird. Dieser Lehrer (oder die Lehrerseele) hat bereits so viele (Re-)Inkarnationen hinter sich, dass alle Lernaufgaben erfüllt sind. Diese Seele hat es sich dann zur Aufgabe gemacht, den jüngeren Seelen zu helfen, indem sie den Lernenden jeweils nach dem Tod in Empfang nimmt und aufklärt, was gewesen ist und was nun kommt. Ein anderer Weg ist der der aufgestiegenen Meister. Sie waren schon kraftvoll als sie auf der Erde waren und haben es sich anschließend zur Aufgabe gemacht, den anderen Menschen auf ihrem Weg zu helfen.

Hier eine kleine Übersicht:

  • Angelika – Transformation, Heilung, Lernen
  • Christus – Wahrheit, bedingungslose Liebe, Erlösung
  • Djwal Khul – Vertrauen, Gelassenheit, Seelenwissen
  • El Morya  – Zuversicht, Mut, Schutz, Freude
  • Helion – Ausstrahlung, Größe, Freude
  • Hilarion – Wahrheit, Freiheit, Erkenntnisse
  • Isis – Sexualität, Partnerschaft, Gerechtigkeit
  • Kamakura – Tatkraft, Umsetzungsfähigkeit
  • Kuthumi – Friedfertigkeit, Geduld, Erdung
  • Kwan Yin – Barmherzigkeit, Mitgefühl, Frieden
  • Lady Nada – Hingabe, bedingungslose Liebe, Sinnlichkeit
  • Lady Portia – Gerechtigkeit, Gleichgewicht, Verständnis
  • Lady Rowena – 3. Strahl – Toleranz, Liebe, Mildtätigkeit
  • Lao Tse – Mäßigkeit, Wissen, Entscheidungsfähigkeit
  • Maha Chohan – Kommunikation, Verständnis, Weisheit
  • Lord Maitreya – Frieden, goldenes Zeitalter, Weisheit
  • Maria – Segen, Schutz, Wertschätzung
  • Orion – Klarheit, Mut, Intuition
  • Pallas Athene – Selbstbewusstsein, Kreativität, Fülle
  • Saint Germain – Transformation, Umwandlung, Willensfreiheit
  • Sanat Kumara – Verbundenheit, Verständnis, Befreiung
  • Seraphis Bey – Reinheit, Klärung

Zu diesem Thema gibt es viele schöne Bücher, eine Auswahl findest du hier: Bücher und Kartendecks zu aufgestiegenen Meistern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.